Seite wählen

Herzlich Willkommen!

Ab September 2024 wird wieder ein Platz in der Zwergerlstuben frei. Bitte jetzt schon bewerben. Danke

Hallo liebe Eltern!

Hier bekommt ihr einen Einblick in meine Kindertagespflege Zwergerlstuben in Haar. Mein Name ist Carola Bock, in München geboren, verheiratet mit meinem Mann, Tommy Bock. Wir sind Eltern von 3 wundervollen Söhnen Marcel, Domenic und Fabian und Großeltern einer süßen Enkeltochter Kiara. Zu unserem Haushalt gehören auch noch unsere Hündin Foxi und unsere Katze Minka.

Seit ca. zwanzig Jahren arbeite ich als selbständige Tagesmutter in Haar. In dieser Zeit machte ich einen Qualifizierungskurs und weitere Fortbildungskurse wie auch alle 2 Jahre den 1. Hilfekurs am Kleinkind. Auch das Bundeszertifikat für Kindertagespflegepersonen habe ich 2016 absolviert.

Ich freue mich, euch und eure Kinder kennenzulernen.

Liebe Grüße

Carola Bock

Gruppengröße:

4-5 Kinder

Betreuungszeiten:

Montag – Freitag, 8 – 15 Uhr und nach Absprache

Angebot

Ich betreue Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren, auf Anfrage auch bis zum 5. oder 6. Lebensjahr und Schulanfang. Wir wohnen in einem Reiheneckhaus mit Garten und einem eigenen Spielzimmer. In unmittelbarer Nähe gibt es viele Spielplätze und einen Sportpark mit vielen Grünanlagen. Ein großer Parkplatz ist vorhanden und mit dem Auto sind es nur wenige Minuten zur Autobahn. Die S-Bahn-Station Haar ist zu Fuß in ca. 5 Minuten zu erreichen.

Zu unseren Aktivitäten gehören: Kinderturnen im Racketpark (nach Absprache), auf Spielplätze gehen, Malen und Vorlesen, Freispielzeit und angeleitete Spiele z. B. Kneten, Puzzeln, Singen, Fingerspiele, Spielen im Garten, Puky Wutsch fahren und Ausflug in die Bücherei mit unserem Viersitzkrippenwagen.

Regelmäßig werden auch Bücher vorgelesen. In meiner Küche wird gesund, lecker, kindgerecht und abwechslungsreich gekocht. In der Mittagsruhe steht jedem Kind ein eigenes farbiges Krippenbettchen zur Verfügung.

Pädagogische Schwerpunkte

Ein wichtiger Grundsatz gilt bei mir, Babys und Kleinkinder von 0 bis 3 Jahren brauchen viel Liebe, Körperkontakt und Zuneigung. Als Tagesmutter gehe ich auf diese wichtigen Grundbedürfnisse der kleinen Zwerge ein, denn nur so stärken wir ihre kleine Persönlichkeit, ihr Selbstvertrauen und setzen Grundbausteine für optimale Entwicklungsschritte. Ich biete gemeinschaftliche Spielaktionen an, die Kinder lernen auf andere zu achten und ihre Bedürfnisse wahrzunehmen. Kinder verfügen über ein großes Maß an Neugierde, diese möchte ich nutzen, um die Kinder für all die schönen Dinge, die es zu entdecken gibt zu sensibilisieren. Bewegung, viel frische Luft, ein Garten, ein Spaziergang und viele schöne Spielplätze regen zum Krabbeln, Laufen und Toben an. Gerne biete ich auch nach Absprache ein Kinderturnen in der gegenüberliegenden Turnhalle an.

Sprache: Mit lustigen Reimen, Bilderbüchern, Fingerspielen, möchte ich die Freude der Kinder am Sprechen und Zuhören wecken.

Wahrnehmung: Ich möchte meinen Tageskindern dabei helfen ein Gefühl für Farben, Formen, Musik und Phantasie zu entwickeln. Kleinkinder nehmen ihre Welt hauptsächlich mit den Händen wahr. Darum biete ich gerne Knete, Wasser, Sand, Farben an, um mit Ihnen individuelle Kunstwerke zu erschaffen.

Natur: Regelmäßig gehen wir nach draußen und erkunden an der frischen Luft die Umwelt. Hierbei sammeln wir Steine, Kastanien, Blätter, spielen im Sand, pflücken Blumen und nehmen Ameisen, Käfer und Schnecken unter die Lupe. Manchmal gehen wir auch an den nahegelegenen Teich und beobachten die Fische.

Meine Sicht vom Kind

Für mich ist jedes Kind eine kleine, individuelle Persönlichkeit. Es ist mir wichtig, dem Kind auf Augenhöhe zu begegnen. Ich lege sehr viel Wert auf eine gute Verständigung und Zusammenarbeit zwischen den Eltern und mir als Tagespflegeperson. Mir bereitet es Freude, die Kinder beim Spielen, Toben, Basteln und anderen Aktivitäten zu fördern und zu beobachten. Mir ist es wichtig, einen strukturierten Tagesablauf anzubieten, da sich die kleinen Kinder daran sehr gut orientieren können.

Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen.
Ein Kind, das geliebt und umarmt wird, lernt, zu lieben und zu umarmen und die Liebe dieser Welt zu empfangen. (unbekannt)

 

Rezensionen

“Unsere Tochter packt sogar am Wochenende ihren kleinen Rucksack, geht zur Haustüre und eröffnet uns, dass sie zu Caro und den Kindern zum Spielen gehen möchte. Dass sich unsere Tochter wohlfühlt, ist für uns das Wichtigste. Liebe Caro, vielen Dank an Dich, Deinen Einsatz, Deine liebevolle Art, Dein Verständnis, Deine Flexibilität, die abwechslungsreichen Spielmöglichkeiten, das leckere Essen! Wir sind jeden Tag dankbar, dass wir Dich gefunden haben und Du unsere Hannah aufgenommen hast.”

Marianne

“Unser Zwerg geht seit gut einem Jahr richtig gerne zur lieben Caro. Wir schätzen die familiennahe Struktur, die individuelle Betreuung, die sehr gute Küche, die vielfältigen Betreuungslösungen und vor allem ihre wertvolle, pädagogische Arbeit sehr. Wir freuen uns auf ein kommendes weiteres Jahr mit ihr.”

Carolin Kliesch

“Mit ihrer herzlichen, verständnisvollen und aufmerksamen Art hat Frau Bock uns die Eingewöhnung leicht gemacht und uns zwei unkomplizierte, schöne Jahre geschenkt. Ihre Ideen, ihr Engagement und ihre Empathie sind etwas ganz Besonderes wir waren sehr zufrieden.”

Nina Kolde

“Als ich das erste Mal 2008 Caro kennenlernen durfte, war sofort Sympathie und Vertrauen vorhanden.

Ich wollte für meine Tochter Johanna ein familiäres, ruhiges Umfeld, welches in der Kinderkrippe nicht zu finden ist. Da ich so zufrieden war, meldete ich meine zweite Tochter Marlene 2015 auch in der Zwergerlstube an.
Mit Haus und Garten hat Caro ein Paradies für die Kleinen geschaffen. Im Winter ist ein kleiner Schlittenberg nicht weit, im Sommer wird das Planschbecken im Garten aufgebaut. Mehrere Spielplätze in der Umgebung werden auch regelmäßig bei passendem Wetter besucht.

Caro ist bestens für die Zwergerl ausgerüstet, mehrere Puckis stehen für Ausfahrten bereit, denn der Racketpark nebenan ist autofreie Zone, und somit sicher. Im Spielzimmer sind tolle, kindgerechte Spielzeuge vorhanden, Bällebad, Spielzelt, Spielküche… Die regelmäßigen Lesestunden fanden meine zwei Mädels auch immer sehr schön. Auch das Mittagessen scheint geschmeckt zu haben, denn ich musste mir (leider) öfter anhören: “Bei Caro schmeckt das aber besser” – was aber nicht an meinen Kochfähigkeiten liegen kann.

Meine beiden Töchter, mittlerweile 15 und 8 sehen sich immer wieder gerne die Fotos von deren Tagesablauf bei Caro an. Marlene, mittlerweile ein Schulkind, würde jederzeit wieder zurück zur Caro. Das ist für mich ein sicheres Zeichen, dass hier die bestmögliche Betreuung meiner Mädels erfolgt ist.”

Marion

“Liebe Caro, Danke für eine wundervolle, liebevolle, lustige, wunderschöne Zeit mit Dir. Wir behalten Dich im Herzen.”

Attila & Anikó

“Liebe Caro, eine wunderschöne Zeit geht zu Ende. Vielen Dank fürs immer da sein, kuscheln, vorlesen, spielen, singen, malen, basteln, aber auch trösten und Windeln wechseln. Danke, dass du mich 1,5 Jahre beim “groß” werden begleitet hast. Hab dich lieb!”

Deine Finja

“Carola Bock geht in ihrem Beruf auf und ist ganz für die Tageskinder da. Sie hat immer neue Ideen um die Kinder zu bespaßen. Raphael ist immer furchtbar gerne zu ihr gegangen!”

Sonja Varga

“Unser Sohn hat sich bei Caro sehr wohlgefühlt und war sehr gerne dort. Sie hat sich sehr liebevoll und einfühlsam um ihn und die anderen Kinder gekümmert. Wir hatten zu jeder Zeit ein sehr gutes Gefühl bei ihr und sind ihr sehr dankbar dafür, dass unser Sohn so toll in Caros Kinderparadies aufgehoben war.”

Juliane Bernhard

Ich freue mich euch kennenzulernen!

Telefon

0151 25 00 24 24

E-Mail

hallo@zwergerlstuben.de

Adresse

Höglweg 8, 85540 Haar